Die Klinik ist eine der führenden Privatkliniken in Deutschland mit langer Tradition. Sie wurde bereits 1923 von einem Pionier der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, Jacques Joseph, in Berlin gegründet.

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Sitz der Klinik nach Wiesbaden verlegt.

Seit 1970 befindet sie sich im neuen Kliniksgebäude in der Leibnitzstrasse mitten im Kurgebiet der Stadt Wiesbaden.

Die Klinik am Sonnenberg ist eine Belegklinik, d.h. in der Klinik sind mehrere Ärzte verschiedener Fachrichtungen eigenständig tätig. Jeder Arzt betreut dabei seine eigene Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung bzw. vom ersten Gespräch bis zum Abschluss der Behandlung.

Die Klinik stellt Ihren Belegärzten die Bettenstation mit 16 Betten, die Operationssäle und das Pflegeteam zur Verfügung.

Frau Petra Bitter
Telefon: 0611 / 1858-139

Pflegedienstleitung:

Frau Petra Bitter
Telefon: 0611 / 1858-139
Unterbringung

16 Betten:
2 Einbettzimmer
6 Zweibettzimmer
1 Mehrbettzimmer
1 Aufenthaltsraum mit Balkon

Ausstattung:
Dusche/Bad, TV

Wahlleistungen:
Die Klinik bietet als Regelleistung die Unterbringung im Mehrbettzimmer (maximal 3 Betten) an. Ein- und Zweibettzimmer stehen als Wahlleistungen mit Zuschlag zur Verfügung.

Verpflegung:
Catering Feinkost-Feickert, Wiesbaden

Kosten

Die Klinik am Sonnenberg ist seit dem 1.1.2005 nicht mehr Vertragspartner der gesetzlichen Krankenkassen.

Daher können von Seiten der Klinik die Kosten für die Aufnahme und Unterbringung gesetzlich versicherter Patienten nicht mehr direkt mit den Krankenkassen abgerechnet werden sondern nur noch mit dem Versicherten selbst.

Aufgrund besonderer Vereinbarungen (Einzelvereinbarung), die der Versicherte mit seiner Krankenkasse im Vorfeld der Behandlung treffen kann, besteht die Möglichkeit der Kostenerstattung wie bei privatversicherten Patienten.

Die Krankenkassen können Einzelvereinbarungen immer dann zustimmen, wenn die geplante Behandlung nicht in einem Vertragkrankenhaus erbracht werden kann, z.B. weil dort keine Abteilung für Plastische Chirurgie vorgehalten wird.

Ambulante Behandlungen durch die Belegärzte der Klinik sind hiervon nicht berührt.

Leitende OP-Schwester:

Frau Marion Schweickard,
Telefon: 0611 / 1858-136

1 Zentral-OP, Eingriffsräume für Handchirurgie und ambulante Eingriffe

Klinik